Kategorie-Archiv: Politik

Zwischen zwei Welten: Die Flüchtlingspolitik

Alle Grenzen zu – eine Möglichkeit? Foto: Pixabay

Alle Grenzen zu – eine Möglichkeit? Foto: Pixabay

Seit Ende vergangenen Jahres erlebt Europa einen enormen Anstieg der Flüchtlingszahlen. Dennoch öffnet die Bundesregierung die Türen, um Schutz und Sicherheit bieten zu können. Doch wie wird es in den kommenden Monaten aussehen? Hat auch Deutschland ein Limit?

Von Merve Canatan

Weiterlesen

Solidarpakt: Ist nach dem Osten der Westen dran?

Für den Aufbau verschulden? Foto: Stefanie Kaufmann

Für den Aufbau verschulden? Foto: Stefanie Kaufmann

Für den Aufbau Ostdeutschlands gibt es seit 1993 den Solidarpakt. Doch dieser läuft 2019 aus. Jetzt stellt sich die Frage, was danach passiert und ob nun der Westen finanzielle Unterstützung braucht.

Von Stefanie Kaufmann

Weiterlesen

Trump – zwischen Genie und Wahnsinn

Das Weiße Haus: Nicht nur Donald Trumps Ziel. Foto: Pixabay

Das Weiße Haus: Nicht nur Donald Trumps Ziel. Foto: Pixabay

In den USA läuft der Präsidentschafts-Wahlkampf gerade auf Hochtouren. Jedoch sticht aus den zehn Kandidaten ein für sich ganz besonderer Charakter hervor: Donald Trump. Ein Name, unter dem die Nation einen schwerreichen und mächtigen Unternehmer kennt.

Von Merve Canatan

Weiterlesen

Katalonien – Der Versuch der Unabhängigkeit

Bald Hauptstadt eines autonomen Staates? Barcelona. Foto: Pixabay.

Bald Hauptstadt eines autonomen Staates? Barcelona. Foto: Pixabay.

Katalonien, eine nord-östliche und kulturell einzigartige Region in Spanien, steht möglicherweise vor einer ihrer größten Veränderungen. Schon seit Jahren wird immer wieder in den Medien von der Abspaltung Kataloniens von Spanien berichtet. Doch was genau steckt dahinter? 

Von Stefanie Kaufmann

Weiterlesen

Menschliche Flüchtlingspolitik ist europäisches Neuland

Die Flüchtlinge schlagen unbeschrittene Wege ein. Foto: Nils Grimm

Die Flüchtlinge schlagen unbeschrittene Wege ein. Foto: Nils Grimm

Die Europäische Union ist Friedensnobelpreisträger, brüstet sich mit Solidarität und demokratischen Säulen nach innen und außen. Doch am Außenrand der Mitgliedsstaaten beginnen Katastrophen ein Problem zu zeichnen und Vorschusslorbeeren versagen an den Konsequenzen.Ein Kommentar.

Von Nils Grimm

Weiterlesen